Es ist ein alter Brauch der FDP-Kreistagsfraktion, vor Kreistagswahlen zusammen mit allen Kandidatinnen und Kandidaten eine Kreisrundfahrt durchzuführen, um zum den Kreis in seiner Gänze und Schönheit näher kennen zu lernen und  Einrichtungen zu besuchen, die in der Regie des Landkreises betrieben werdenund somit auch zum politischen Aufgabenfeld des Kreistages gehören.Beginn der Kreisbereisung ist um 9.00 Uhr im Café Schädle in Rottweil.

Der Schulleiter der Gewerblichen Schulen, Studiendirektor Steinert , wird über das berufliche Schulwesen informieren.

Danach besuchen die Politiker die einzige noch offene Kreismülldeponie in Bochin-

gen.

Weiter geht die Fahrt über Dornhan, Fluorn- Winzeln nach Aichhalden-Rötenberg wo die beiden örtlichen Kandidaten Michael Nübel und Josef Rack die geplante Ortsumfahrung erläutern werden. In Schiltach gibt es dann Ausführungen von Dr. Dietmar Jäckle, Kandidat für die Kreistagswahl auf der Liste „Schwarzwald-Eschach“.

Über Schramberg, Tennenbronn, Hardt und Dunningen geht es schließlich nach Lackendorf. Ortsvorsteher Hermann Hirt, Kandidat für die Kreistagswahl

auf der Liste der FDP, wird die Gemeinde Dunningen (Besichtigung der Ortsumfahrung) und den Ortsteil Lackendorf vorstellen.