Der FDP Kreisverband Rottweil will in den kommenden Wochen einen Ortsverband für die Stadt Schramberg und deren Umland gründen. Dies gibt die Partei in einer Mitteilung bekannt. „Besonders in Schramberg haben wir einen starken Mitgliederzuwachs zu verzeichnen gehabt. Es sind jetzt genug Leute, um einen eigenen Ortsverband zu gründen,“ erklärt der Kreisvorsitzende Daniel Karrais.

Die FDP lädt interessierte Bürger aus Schramberg und allen umliegenden Gemeinden zum Gründungstreffen am Dienstag, den 2. November um 19 Uhr in die Bar Majolika ein. Ziel des ersten Treffens ist es über Art und Umfang der Aktivitäten eines neuen Ortsverbands zu sprechen und im Vorfeld einer Versammlung ein Vorstandsteam vorzuschlagen. Die offizielle Gründung soll dann alsbald folgen.

Hintergrund: Der frühere Ortsverband Schramberg wurde 2011 stillgelegt. Zu dem neu zu gründen Ortsverband Schramberg & Umland sollen Mitglieder gehören, die in Schramberg, Schiltach, Schenkenzell, Aichhalden, Lauterbach oder Hardt wohnhaft sind. Sobald einzelne Gemeinden selbst genug Mitglieder haben, sollen weitere Ortsverbände gegründet werden. Der Ortsverband Schramberg & Umland ist neben dem Ortsverband Rottweil und dem Ortsverband Raumschaft Sulz-Oberndorf der dritte Ortsverband der Freien Demokraten im Kreis.