Monreal und Wolber bilden Führungsduo

kmv-12-04-13_640Mit einer neuen Führungsmannschaft geht die Kreis-FDP in die anstehenden Wahlen. V.l. Volker Trudel, Mechtild Wolber, Dirk Monreal, Dieter Kleinmann, Jutta Thiel und Josef Rack. (Foto: FDP/Rack)

Wie im Bund – so im Kreis nach diesem Motto verfuhren die Kreisliberalen in ihrer Mitgliederversammlung, bei der Dieter Kleinmann zum letzten Mal das Zepter führte.

Zehn Jahre lang führte der frühere FDP-Landtagsabgeordnete die Kreispartei, die er 2003 vom Dornhaner Hans Zeller übernahm.

Bei der Mitgliederversammlung skizzierte er in seinem Rückblick die abgelaufene Wahlperiode.  Zeitweise hatte der Kreisverband über 100 Mitglieder, in den Ortsverbänden Rottweil, Raumschaft Sulz-Oberndorf und Deißlingen wurden die Satzungen überarbeitet und aktualisiert. Im Wahlkampf 2010/2011 zeigte die Wahlkampfgruppe aus Julis und erfahren Parteimitgliedern einen großen Einsatz, kreative Ideen und einen großartigen Zusammenhalt. Die Besuche in den Kommunen und vielen Firmen bestätigten die geleistete Arbeit und die Zuverlässigkeit des engagierten Kommunal- und Landespolitikers. Nur der Wahltag brachte eine starke Enttäuschung. Nicht im zornigen Rückblick und ohne Gram ging Kleinmann auf diese Situation ein. Nach der verlorenen Wahl führte er genauso engagiert die Kreisliberalen wie zuvor. Die gut besuchten Neujahrsempfänge und Aschermittwochveranstaltungen bestätigen dies. Dass der Kreisverband ihm immer noch am Herzen liegt, zeigte seine Bereitschaft als Beisitzer mitzuwirken und die Kontakte zu den Spitzenpolitikern für den Kreis zu nutzen.

Als Pfarrer für den Flughafen und die Messe in Stuttgart war jetzt der Stabwechsel unumgänglich. Gut vorbereitet kam es zu keinen spektakulären Ereignissen. Der umsichtige Rottweiler Ortsverbandsvorsitzende Dirk Monreal wurde von den Mitgliedern zum Nachfolger bestimmt. Die Bundestagskandidatin Dr. Mechtild Wolber bestimmten die Liberalen zur 1. Stellvertreterin und wählten dadurch eine Doppelspitze für die kommenden Aufgaben. Mit Josef Rack als 2. Stellvertreter, der Sulzer Ortsverbandsvorsitzenden Jutta Thiel als Dritte und Schatzmeister Volker Trudel stehen erfahrene Parteipolitiker im Führungsgremium. In weiteren Wahlen wurden die Delegierten zur Landesvertreterversammlung, die für die Aufstellung der Liste zur Europawahl zuständig ist, bestimmt.

Wahlen zum Kreisvorstand: Vorsitzender Dirk Monreal, 1. Stellvertreterin Mechtild Wolber, 2. Stellvertreter Josef Rack, 3. Stellvertreterin Jutta Thiel, Schriftführer Volker Trudel. Beisitzer: Dieter Kleinmann, Dr. Albrecht Foth, Helmut Merkle, Daniel Karrais, Dr. Michael Eisfelder, Dr. Gerhard Aden, Manfred Haas, Dr. Hans-Joachim Schmid.

Delegierte zur Landesvertreterversammlung für die Europawahl:   Dieter Kleinmann, Mechtild Wolber, Josef Rack, Dirk Monreal, Johannes Kleinmann.