Weg zur Autobahnauffahrt bereitet Sorgen

Oberndorf. Bei ihrer Busfahrt durch den Kreis machten die Kreistagskandidaten der Freien Demokraten Halt in Altoberndorf. Dort wurden sie vom Altoberndorfer Ulrich Kuhn, der für die Freien Wähler für Ortschafts- und Gemeinderat und für die FDP für den Kreistag kandidiert empfangen. Mit dabei waren auch der Gemeinderatsfraktionschef der Freien Wähler Dieter Rinker und weitere Gemeinderäte. Anlass für diesen Stopp war die zukünftige Verkehrssituation in Oberndorf und insbesondere dem Ortsteil Altoberndorf.


v.l.n.r.: Fred Nolte, Paul Herbstreuter, Jörg Schaal, Wolfgang Lehrke, Manfred Geiger, Volker Trudel, Daniel Karrais, Ulrich Kuhn und Marianne Kern (Kandidaten für die Kreistagswahl für die Wahlkreise 5 und 3)
Mehr…

Nächste Stationen: Lackendorf, Dunningen und Tennenbronn

Es ist ein alter Brauch der FDP-Kreistagsfraktion, vor Kreistagswahlen zusammen mit allen Kandidatinnen und Kandidaten eine Kreisrundfahrt durchzuführen, um den Kreis in seiner Gänze und Schönheit näher kennen zu lernen und  Einrichtungen zu besuchen, die in der Regie des Landkreises betrieben werden und somit auch zum politischen Aufgabenfeld des Kreistages gehören.


OV Hermann Hirt erläutert den Kommunalwahlkandidaten, welche Projekte in Lackendorf anstehen.
Mehr…

Wahlkreisrundfahrt der FDP im Kreis Rottweil

Es ist ein alter Brauch der FDP-Kreistagsfraktion, vor Kreistagswahlen zusammen mit allen Kandidatinnen und Kandidaten eine Kreisrundfahrt durchzuführen, um den Kreis in seiner Gänze und Schönheit näher kennen zu lernen und  Einrichtungen zu besuchen, die in der Regie des Landkreises betrieben werden und somit auch zum politischen Aufgabenfeld des Kreistages gehören.


Etliche der angereisten FDP Kreistagskandidaten, kurz vor der Abfahrt mit dem gelben „Oldie Bus“ der Firma Echle .
Mehr…