Aulila auf Anhieb in Landesvostand gewählt

Karlsruhe/Kreis Rottweil. Beim Landesparteitag der Freien Demokraten in Karlsruhe wählten unter anderem die Delegierten aus dem FDP Kreisverband Rottweil einen neuen Landesvorstand. Michael Theurer kann als bisheriger Landesvorsitzender seine Arbeit mit einem gleichbleibenden Ergebnis fortsetzen und geht gestärkt in die Bundestagswahl.

Der lokale FDP-Bundestagskandidat im Wahlkreis Rottweil-Tuttlingen, Marcel Aulila, konnte mit seinen Ausführungen zur Wirtschaftspolitik und Bildungspolitik überzeugen. Auf Anhieb schaffte es der Spaichinger Stadtrat erstmals als einer von zwölf frei gewählten Beisitzern in den Landesvorstand. Dort will er sich für weniger Bürokratie, eine Entlastung der Mitte und für eine vielfältige, mehrgliedrige Schullandschaft frei von ideologischen Zwängen einsetzen.

Mehr…

FDP gibt sich neuen Kreisvorstand

Die Bundestagswahl wirft ihre Schatten voraus. In der Kreismitgliederversammlung in Beffendorf stellten die Freien Demokraten die Weichen für die Zukunft. Der bisherige Kreisvorsitzende Landtagsabgeordneter Gerhard Aden wurde wiedergewählt.

Mehr…

FDP fordert heute schon an Morgen zu denken

Rottweil. Unter dem Motto „Heute schon an morgen denken“ haben die Freien Demokraten um Ihren Bundestagskandidaten Marcel Aulila Informationen zur Rente und Schokonikoläuse auf dem Rottweiler Wochenmarkt verteilt. Mit Blick auf den demographischen Wandel und die damit einhergehenden Herausforderungen für unser Rentensystem fordert Aulila eine rechtzeitige Reform der Altersvorsorge.

Mehr…

Europaabgeordneter Theurer zieht Lehren aus Frankreichwahl

Sulz. Bei den Freien Demokraten im Kreis Rottweil verfolgte man gespannt die Präsidentschaftswahl in Frankreich, wegen ihrer großen Bedeutung für Europa und damit auch für Deutschland. Groß war die Freude bei den Kreisliberalen, als klar war, dass der proeuropäische Kandidat Emmanuel Macron deutlich das Rennen um den Sitz im Elysée-Palast gewonnen hat.

Mehr…