Andreae und Trudel in FDP-Mitgliederversammlung geehrt

Vorsitzender Dirk Monreal konnte in seiner ersten Mitgliederversammlung neben zahlreichen Parteimitgliedern auch seinen Vorgänger Dieter Kleinmann und Staatssekretär a.D. Ernst Burgbacher begrüßen. In seinem Rückblick auf den Neujahrsempfang in Bochingen mit dem Landesvorsitzenden Michael Theurer zeigte er sich höchst zufrieden über Ablauf und Resonanz.

Foto 2 Ehrungen von zwei Graswurzeldemokraten im Sinne Reinhold-Maiers beim Rottweiler FDP-Kreisverband. V.l. Ernst Burgbacher, Dirk Monreal, Volker Trudel, Klaus Andreae, Juli-Vorsitzender Daniel Karrais, Dieter Kleinmann (Bild: Rack)

Mit Volker Trudel und Klaus Andreae wurden zwei liberale Urgesteine geehrt. Beide traten zur Zeit der sozial-liberalen Koalition in die Partei ein.

Andreae skizzierte in seiner ureigen Art die vier Dekaden: „Ich war länger Ortsverbandsvorsitzender in Schramberg als Genscher Außenminister“. Zwei Wahlkämpfe für den Landesverband brachten interessante Begegnungen mit Bundespräsident Walter Scheel und Außenminister Hans-Dietrich Genscher. 1982 brachte das Ende der sozial-liberalen Koalition den engagierten Kommunalpolitiker ins Schlingern. Gutes Zureden von Frau und Tochter – „einen solchen Querdenker wie dich braucht die FDP“ – hielten den Graswurzeldemokraten bei der Stange.

Foto 3

Dirk Monreal überreicht Klaus Andreae die Medaille und ein Präsent des Kreisverbands (Foto: Rack)

Wie Andreae ließ sich Volker Trudel durch FDP-Persönlichkeiten wie Theodor Heuss, Walter Scheel oder Hans-Dietrich Genscher für die FDP begeistern. Wahlkämpfe bedeuteten, zu Beginn der Ära, Plakate kleben und hitzige Diskussionen an Stammtischen führen, im damaligen Kreis Horb, einer liberalen Hochburg.

Beide bekleideten das Amt des Kreisschatzmeisters, Trudel bis zum heutigen Tag. In der derzeitigen Periode gelang es Volker Trudel die Finanzen der Ortsverbände zentral zu verwalten, was eine erhebliche Arbeitserleichterung in den Ortsverbänden bewirkt. Die rührigen FDP-Politiker wurden vom Kreisvorsitzenden mit der Theodor-Heuss-Medaille ausgezeichnet. Danach erläuterte Monreal die nächsten Veranstaltungen: Am 5. März wird FDP Fraktionschef Hans-Ulrich Rühlke zum Politischen Aschermittwoch nach Flözlingen kommen. Mitte des Monats steht die Mitgliederversammlung mit der Aufstellung der Kommunalwahllisten an.

Foto 1

Volker Trudel erhält von Dirk Monreal die Medaille für 40 jähriges Engagement in der FDP (Foto: Rack)